Themenkreis Hochschule-Wirtschaft thematisiert Arbeit 4.0

Der Themenkreis Hochschule-Wirtschaft befasste sich am 05. Mai mit dem Thema „Arbeit 4.0: Neue Anforderungen an den (akademischen) Nachwuchs?“.

Der Impulsbeitrag von Prof. Dr. Günter Maier und Prof. Jochen Steil von der Universität Bielefeld handelte von der Gestaltung flexibler Arbeitswelten: Chancen und Risiken von Industrie 4.0. Anschließend berichteten Verena Liane Ottermann und Mareike Rust von der Lenze SE über Arbeit 4.0 aus Sicht der Unternehmen. Antje Kreinjobst, it’s OWL, sprach abschließend zum Thema „Fachkräfte fit für die Zukunft machen – Bildungsmotor it’s OWL“.

Gastgeber des Themenkreises war die Universität Bielefeld. Die IfB OWL sagt herzlichen Dank an die Universität Bielefeld für die Bewirtung.

Kontakt

Sie haben ein Anliegen, sind an unserer Arbeit interessiert oder möchten mit uns in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns, wir melden uns gerne zurück.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search