Personalbörse INTERNATIONAL in der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Am 07.05.2015 veranstaltete das Kompetenzforum INTERNATIONAL gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld und den staatlichen Universitäten der Region eine Personalbörse, auf der internationale Studierende und regionale Unternehmen Kontakte knüpfen konnten.

Aus 124 Bewerbern, die aus 26 Nationen kommen, konnten Unternehmen der Region Gesprächspartner für sich auswählen, um sie in intensiven Einzelgesprächen kennenzulernen. Sechs Unternehmen führten Gespräche mit 32 Bewerberinnen und Bewerbern.

Harald Grefe, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld stellte fest: „Das Potenzial der internationalen Studierenden für die Region zu sichern, ist eine wichtige Maßnahme gegen den Fachkräftemangel. Deswegen sind wir froh, dass inzwischen zum vierten Mal eine Personalbörse INTERNATIONAL in unserem Haus stattfinden kann.“ Moritz Lippa, Geschäftsführer der Initiative für Beschäftigung OWL e. V. fügt hinzu: „Wir freuen uns, dass diese Veranstaltung den internationalen Studierenden die Gelegenheit gibt, Zugang zur heimischen Wirtschaft zu finden und so den Übergang von der Hochschule in die Wirtschaft zu schaffen.“

Ausgerichtet wurde die Veranstaltung im Rahmen des Projekts Kompetenzforum INTERNATIONAL von der Initiative für Beschäftigung OWL e. V. gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld und den regionalen  Universitäten. Ziel des Kompetenzforum INTERNATIONAL ist es, Kontakte zwischen Wirtschaft und Hochschulabsolventen herzustellen, damit die sich aus den Potenzialen der Akademikerinnen und Akademiker mit Migrationshintergrund ergebenden Chancen in vollem Umfang für die Region genutzt werden können. Dazu hat das Projekt Angebote für Unternehmen und Studierende mit Migrationshintergrund sowie die an den regionalen Hochschulen studierenden Ausländerinnen und Ausländer entwickelt. Das Projekt „Kompetenzforum INTERNATIONAL“ wird gefördert vom Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Europäischen Sozialfonds.

Kontakt

Sie haben ein Anliegen, sind an unserer Arbeit interessiert oder möchten mit uns in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns, wir melden uns gerne zurück.

Nicht lesbar? Neu generieren. captcha txt

Suchbegriff(e) eingeben und Enter drücken