AQTIV für OWL

AQTIV für OWL

Ziel des Projektes „AQTIV für OWL“ ist es, kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) dauerhaft für das Thema CSR zu sensibilisieren. Gemeinsam mit KMU werden in einem moderierten Prozess Konzepte zum Thema „Arbeitgeberattraktivität im Mittelstand“ entwickelt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bereiche Mitarbeiterbindung und Berufsorientierung im Kontext des steigenden Fachkräftebedarfs.

Konkret setzt das Projekt „AQTIV für OWL“ an fünf Faktoren an: 1.) A wie Ausbildungsfähigkeit steigern,  2.) Q für Qualifizierung der eigenen Beschäftigten fördern,  3.) T für Training von Unternehmensvertretern im Bereich CSR anbieten,  4.) I für Integration von Jugendlichen in Unternehmen stärken und  5.) V für Verantwortung von Unternehmen für die Region OWL übernehmen.

Inhalte

Projektangebote

Unternehmensvertretenden werden in Workshops Instrumente und verschiedene Strategien aufgezeigt, die zu einer nachhaltigen Positionierung als erfolgreicher und innovativer Arbeitgeber notwendig sind. Schwerpunkte bilden dabei die Themen Mitarbeiterbindung und Berufsorientierung. Gute Praxisbeispiele zeigen dabei exemplarisch, wie andere Unternehmen es geschafft haben, nachhaltig Mitarbeitende zu gewinnen und zu halten.

Den Teilnehmenden werden Methoden und Kompetenzen vermittelt, den Prozess der nachhaltigen Steuerung der Arbeitgeberpositionierung in der eigenen Organisation zu initiieren. Dazu werden unter anderem spezifische Stakeholder- und Bedarfsabfragen durchgeführt, passgenaue Kommunikationsinstrumente vorgestellt aber auch konkrete Maßnahmen in den beiden Schwerpunktthemen entwickelt.

Formate & Veranstaltungen

Ob die Unterstützung benachteiligter Zielgruppen am Arbeitsmarkt, die Unterstützung von Jugendlichen am Ausbildungsmarkt, der Schutz von Klima und Umwelt sowie besonderer Qualitätsstandards der Produkte oder Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – Corporate Social Responsibility (kurz: CSR) ist vielseitig. Für viele Betriebe und Unternehmen gehört das gesellschaftliche Engagement aus Tradition und Verbundenheit zu der Region bereits seit langem zur Selbstverständlichkeit. CSR ist seit jeher ein starkes Markenzeichen der Region Ostwestfalen-Lippe.

Mit dem “CSR-Preis OWL” zeichnen wir Unternehmen aus, die sich in ihrer Region in vorbildlicher Weise engagieren und sich durch eine verantwortungsvolle Unternehmensführung in Einklang mit ökologischen, ökonomischen und sozialen Zielen auszeichnen. Durch den Preis sollen positive Beispiele nach außen sichtbar gemacht und zum Nachahmen angeregt werden.

Förderer & Partner

Downloads

Broschüre “CSR im Mittelstand”

Kontakt

Sie haben ein Anliegen, sind an unserer Arbeit interessiert oder möchten mit uns in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns, wir melden uns gerne zurück.

Nicht lesbar? Neu generieren. captcha txt

Suchbegriff(e) eingeben und Enter drücken