Themenkreis Hochschule-Wirtschaft

Themenkreis Hochschule-Wirtschaft

In unserem Netzwerk identifizieren wir über unsere vier Themenkreise Arbeitgeberattraktivität, Hochschule-Wirtschaft, Integration und Jugendliche regionale Bedarfe der Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsakteure. Themen, Trends und Herausforderungen werden dabei in Projekte überführt, die wir gemeinsam mit Partnern umsetzen.

Der Themenkreis Hochschule-Wirtschaft befasst sich mit der Kooperation und dem Austausch zwischen den Hochschulen und der Wirtschaft in OWL. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Themenkreises erzeugen wir einen kontinuierlichen Dialog und Impulse für die Region, um die Bindung von klugen Köpfen, den Transfer guter Ideen und die Förderung von Existenzgründungen aus der Hochschule am Standort sicherzustellen. In diesem Themenkreis engagieren sich vorwiegend Vertreter/-innen der Hochschulen und Fachhochschulen, der Kammern und Unternehmen sowie der Wirtschaftsförderungsgesellschaften.

Thomas Niehoff

Themenkreisleiter Hochschule-Wirtschaft,
Hauptgeschäftsführer der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

  • „Die Verzahnung der Systeme Hochschule und Wirtschaft ist eine besondere Herausforderung. Im Themenkreis Hochschule-Wirtschaft tauschen wir uns über innovative Wege aus, um für diese Herausforderung Lösungen zu finden.“

Inhalte

Themen & Termine 2016

 Der erste Themenkreis im Jahr 2016 fand am 23. Februar zum Thema „Flüchtlinge und Migrant/-innen – Aktivitäten der Hochschulen in OWL“ statt. Frau Prof. Rennen-Allhoff stellte das Engagement der ostwestfälisch-lippischen Hochschulen für geflohene Menschen vor. Darüber hinaus präsentierte Thomas Richter, Agentur für Arbeit die neue Struktur der Integration Points. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein Fachinput von Manfred Neumann, Jobcenter ArbeitPlus in Bielefeld GmbH.
Der zweite Themenkreis fand am 09. Juni ebenfalls auf Einladung der FH Bielefeld am Studienort Gütersloh statt. Thema war „Die Akademisierung der dualen Ausbildung“. Neben Swen Binner, IHK Ostwestfalen zu Bielefeld referierten Frau Dr. Ursula Frank, Beckhoff Automation, Herr Prof. Dr. Lothar Budde, FH Bielefeld und Herr Prof. Dr. Patrick Lentz, FHM zum Spannungsverhältnis akademischer und beruflicher Bildung.
Die dritte Themenkreissitzung fand am 27. Oktober statt und hatte das Thema „Familiengeführte Unternehmen in OWL“. Gastgeber war Fa. Herbert Kannegiesser GmbH in Vlotho. Als Referierende konnten Frau Prof. Christina Hoon, Stiftungslehrstuhl BLW, insbesondere Führung von Familienunternehmen, Universität Bielefeld und Herr Landrat a. D. Friedel Heuwinkel, Leiter Institut für Mittelstand gewonnen werden.

23. Februar 2016

Themen 2015

Herzlichen Dank an die Gastgeber und Referenten der Themenkreise aus 2015.

Mit dem Thema „Arbeit 4.0: Neue Anforderungen an den (akademischen) Nachwuchs?“ beschäftigte sich der Themenkreis Hochschule-Wirtschaft am 05.05.2015 in der Universität Bielefeld.

Der Themenkreis diskutierte am 20.08.2015 das Thema „Studienzweifler in OWL“ in der Agentur für Arbeit Bielefeld.

Am 09.11.2015 traf sich der Themenkreis zum Schwerpunktthema „Theorie-Praxis in OWL: Von der Hochschule ins Erwerbsleben am Standort“ in der Universität Paderborn.

 kommende Termine:

Themen 2014

Herzlichen Dank an die Gastgeber und Referenten der Themenkreise aus 2014.

Der Themenkreis Hochschule-Wirtschaft beleuchtete am 11. November das Thema „Existenzgründung und Wissenstransfer“ in der FHM Bielefeld.

Auf Einladung des Unternehmens CLAAS in Harsewinkel hat sich der Themenkreis Hochschule-Wirtschaft am 17. Juli 2014 zum Thema Hochschulmarketing ausgetauscht.

Ansprechpartner

Moritz Lippa

Geschäftsführer
Tel. 0521 520169-12
moritz.lippa@ifb-owl.de

News

Kontakt

Sie haben ein Anliegen, sind an unserer Arbeit interessiert oder möchten mit uns in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns, wir melden uns gerne zurück.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search