Übergänge gestalten

Übergänge gestalten –
Schule, Hochschule & Wirtschaft in OWL vernetzen

Netzwerke und Kooperationen spielen in OWL eine wichtige Rolle. Dies gilt insbesondere an den Schnittstellen zwischen Bildungssystem und Wirtschaft: Ob es dabei um den Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen geht, Unterstützung bei der Existenzgründung gefragt ist oder die Optimierung des Übergangs von der Schule/Hochschule in den Beruf im Fokus steht. Genau diesen Anliegen widmet sich unser Arbeitsschwerpunkt „Übergänge gestalten“, in dem wir das Ziel verfolgen, die Institutionen des Bildungssystems mit der Wirtschaft noch enger zu verzahnen.

THEMENKREIS HOCHSCHULE-WIRTSCHAFT
Im Themenkreis Hochschule-Wirtschaft befassen wir uns mit der Kooperation und dem Austausch zwischen den Hochschulen und der Wirtschaft in OWL. Dabei geht es bspw. um Themen wie die Bindung Fachkräften, den Transfer guter Ideen und die Förderung von Existenzgründungen aus der Hochschule.
PROJEKT BILDUNGCLUSTER OWL
Ziel des Bildungsclusters OWL ist es, die mittelständische Wirtschaft und die Hochschulen stärker miteinander zu verzahnen, um Nachwuchs zu gewinnen, auszubilden und in der Region zu halten.
PROJEKT KOMPETENZFORUM INTERNATIONAL
Studierende und Wirtschaft bringen wir im Kompetenzforum INTERNATIONAL zusammen, damit die Potenziale der Akademikerinnen und Akademiker mit Migrationshintergrund in vollem Umfang für die Region genutzt werden können.
Projekt BEATZ4OWL
Im Projekt BEATZ4OWL geht es darum die Zielgrupper der NEETs wieder zur Teilhabe an der Gesellschaft zu motivieren und sie auf dem (Rück-)Weg in Bildungsprozesse, Maßnahmen der Arbeitsförderung, Ausbildung oder Arbeit zu unterstützen.

Abgeschlossene Projekte im Schwerpunkt Übergänge gestalten

Kompetenzwerkstatt MINT-Frauen

Im Projekt haben wir gemeinsam mit Partnern 2012-2014 innovative Rekrutierungs- und Personalentwicklungsstrategien konzipiert, um den Frauenanteil an MINT-Fachkräften in Ostwestfalen-Lippe nachhaltig zu erhöhen.

Transferpreis OWL

Um Wirtschaft und Wissenschaft für Transferprozesse zu sensibilisieren, wurde von 2004-2014 alle zwei Jahre der Transferpreis OWL für Kooperationsergebnisse zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen verliehen.

Clusterentwicklung in OWL

Unter dem Dach der IfB OWL haben wir mit Partnern 2006-2007 Strukturen, Handlungsfelder und strategische Ausrichtungen der Netzwerke beziehungsweise Cluster in OWL analysiert und daraus Potenziale der Wirtschaftsförderung ermittelt.

Kontakt

Sie haben ein Anliegen, sind an unserer Arbeit interessiert oder möchten mit uns in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns, wir melden uns gerne zurück.

Nicht lesbar? Neu generieren. captcha txt

Suchbegriff(e) eingeben und Enter drücken