Gute Beispiele gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen aus NRW

In der frisch veröffentlichten Broschüre „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ präsentiert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung gute Beispiele gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen aus NRW. Auch die IfB OWL ist mit einem ausgewählten Projekt in der Best Practice Sammlung dabei: Im Rahmen des Projekts „AQTIV für OWL“ haben wir unter anderem mit dem Modul „Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterzufriedenheit steigern“ Lösungen für mittelständische Unternehmen entwickelt und einen Beitrag zum Austausch und zur Sensibilisierung zum Thema Corporate Social Responsibility mit dem „CSR-Preis OWL“ geleistet.

Mit dem Förderprogramm „Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand“ hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) Ende 2011 ein passgenaues Angebot an Qualifizierungsmaßnahmen für verantwortliche Unternehmensführung in KMUs geschaffen. Hinter den ausgewählten Projekten stehen bundesweit rund 2.000 mittelständische Unternehmen, die sich auf den Weg gemacht haben, ihre Geschäftsprozesse sozial und ökologisch verantwortungsvoll zu gestalten.

Download der Broschüre

Kontakt

Sie haben ein Anliegen, sind an unserer Arbeit interessiert oder möchten mit uns in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns, wir melden uns gerne zurück.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search